Material

Produktempfehlung

Qualität und Preisleistung

Testberichte sind in der Regel wenig hilfreich und aussagekräftig, wenn der Konsument nicht genau weiß, was er tatsächlich benötigt.

Ein häufiger Grund, sich für einen Artikel zu entscheiden, ist oftmals die starke Preissenkung eines Markenproduktes.
Folgende Kriterien unterstützen Sie bei der Suche auf dem Golfmarkt

Achten Sie beim Kauf von Golfschlägern auf:

  • Die richtige Länge des Schaftes: Sehr wichtig! Achtung die Längenangaben werden in Inch gemessen: 1 inch = 2,54 cm.
  • Der Lie Winkel: Er muss zu Ihrer Körpergröße und Armlänge passen (der Lie-Winkel sitzt zwischen Schlägerkopf und Schlägerschaft)
  • Der Schläger-Griff: Er sollte in seinem Durchmesser in Ihre Hand passen.
  • Die Flexibilität des Schaftes: Sie muss Ihrer Schwung-Geschwindigkeit entsprechen. Je schneller Sie schwingen desto härter der Schaft.
  • Achten Sie auf die Kopfform des Schlägers: Sie ist für die Fehlertoleranz auf der Schlagfläche verantwortlich.

Testen Sie nicht nur das Material sondern auch Ihren Verkäufer, denn ohne sorgfältige Beratung in den obigen 5 Punkten sollten Sie sich anderweitig beraten lassen.

Als Golflehrer kann ich nur raten, sich gründlich zu Informieren und beraten zu lassen. In vielen Fällen ist die falsche Schlägerwahl für Schwungfehler verantwortlich.

In meinen Produktempfehlungen sind Qualität und Preis/Leistung die entscheidenden Faktoren. Jedoch sollten die o.g. 5 Kaufkriterien für Golfschläger die Grundlage für Ihre Kaufentscheidung sein.

Wenn ein preisgünstiges Produkt die 5 Kaufkriterien erfüllt, dann haben Sie mit Sicherheit ein echtes Schnäppchen gemacht.